Malzstrasse 10, 8045 Zürich Montag bis Freitag von 14 bis 17 Uhr
0848 00 13 13 info@uba.ch

16 Tage gegen Gewalt an Frauen* – 25.11 20 – 10.12.20 – Gewalt an betagten Müttern – UBA Podcasts

Betagte Mütter brauchen Betreuung, Pflege und vor allem Schutz

 

aus Anlass der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen 

Ursula Eisenring, freiwillige Mitarbeiterin der UBA Anlaufstelle, interviewt UBA Fachpersonen zum Thema.

 

 “Was geschieht mit meinem erwachsenen Sohn, wenn ich nicht mehr für ihn sorgen kann?”  Gespräch mit Regine Kaiser, UBA Fachperson, Mediatorin und Fachperson Häusliche Gewalt

“Meine Brüder verbieten die externe Unterstützung für meine Mutter”, beklagt sich eine Tochter  Gespräch mit Nicole Christen, UBA Fachperson, Sozialarbeiterin, Fachperson Häusliche Gewalt 

“Der Sohn würgt seine Mutter”, informiert eine Nachbarin die UBA und bitet um Hilfe.  Gespräch mit Dr. med. Albert Wettstein, Vorsitzender UBA-Fachkommission, ehem. Stadtarzt Zürich

“Alles nur zu deinem Besten, Mama!” sagen die erwachsenen Kinder. Gespräch mit Yvonne Hofstetter, Vorsitzende UBA Fachkommission, Mediatorin, elder mediation

 

Podcasts im Freiwilligenengagement produziert und per Zoom-Meeting aufgenommen

 

Mutterschaft und Gewalt ist das diesjährige Fokusthema der „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“, welche vom 25. November bis 10. Dezember stattfinden. Die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA informiert anhand von Audiobeiträgen während den Aktionstagen über Gewalt an betagten Müttern.

Die Misshandlung und Diskriminierung älterer Frauen ist eine Realität, auch in der Schweiz. Die Dunkelziffer ist hoch, das Thema nach wie vor ein Tabu. Die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA hat 900 Beschwerdedossiers auf Formen und Risikofaktoren von Misshandlung und Vernachlässigung untersucht: Zwei Drittel der Betroffenen sind Frauen. Das Durchschnittsalter liegt bei 82 Jahren.

Mit zunehmendem Alter sind erwachsene Kinder alternder Mütter mit einer neuen Rollenteilung konfrontiert. Mütter benötigen zunehmend die Unterstützung von Drittpersonen bei der Verrichtung alltäglicher Dinge. Kommen Gebrechlichkeit und Krankheiten, wie zum Beispiel eine Demenz dazu, brauchen sie Betreuung und Pflege und vor allem Schutz.

Medienmitteilung

Die UBA setzt sich für alle betagten Menschen – Frauen und Männer – ein. Die «16 Tage gegen Gewalt an Frauen» sensibilisiert die Gesellschaft auf die spezifischen Anliegen der Frau. Dies ist ein wichtiger Schritt zur Vorbeugung und Verhinderung von Gewalt im Alter. 

 

Wir freuen uns, wenn Sie in den Alltag unserer Beschwerdestelle hineinhören.

Weitere Informationen zu den Aktionstagen finden Sie unter www.16tage.ch

 

Radiosendung vom Radio Stadtfilter am Sonntag, 6. Dezember 12 – 13 Uhr – Muttersein früher und heute

Ursula Eisenring spricht mit einer jungen Mutter (Stefanie Hasler, 39) und einer Seniorin (Ruth Beusch, 73)

Radio Stadtfilter Winterthur UKW 96,3 oder DAB+ oder anschliessend online:

 www.stadtfilter.ch/sendungen/33-seniorama

 

Medienspiegel stand 30.11.2020

20 Minuten “Gewalt an Müttern hat viele Gesichter”

Nau.ch “Gewalt an Mütter hat viele Gesichter”

Facebook – Christines Seniorenbetreuung 

Radio Central – 16 Tage gegen Gewalt an Frauen 

CVP Luzern – CVP Frauen 

Bluewin.ch – 16 Tage gegen Gewalt an Frauen 

Stopp-Gewalt-gegen-Frauen.ch – 16 Tage gegen Gewalt an Frauen

Gewaltprävention Luzern – “Gewalt gegen Frauen” 

Curvita.ch