UBA Netzwerk Schweiz

Die UBA Schweiz hat sich zum Ziel gesetzt, ein nationales Netzwerk zu errichten, damit sich Betroffene aus allen Orten der Schweiz an eine kompetente Stelle wenden können. Alte Menschen, die sich in ihrer Würde und in ihren Rechten verletzt und bedroht fühlen, sollen auf einfache Weise Unterstützung erhalten. Im Vordergrund steht für die UBA daher eine Zusammenarbeit bestehender Organisationen, die bei Gewalt im Alter Hilfe und Unterstützung für Betroffene anbieten.

In der Westschweiz und im Tessin ist alter-ego tätig. In der Deutschschweiz gibt es neben der UBA auch kantonale Ombudsstellen für das Alter, die sich hauptsächlich auf den institutionellen Bereich konzentrieren. Der häusliche Bereich soll in diesen Regionen auch von der UBA abgedeckt werden.

Kontaktstellen Kantone
Ombudsstellen nach Kantonen
Paar_spaziert