Angebot

DIE UBA BIETET WIRKSAME UNTERSTÜTZUNG BEI KONFLIKTEN

Die meisten älteren Menschen in unserer Gesellschaft sind selbständig oder gut betreut. Leider gibt es dennoch viele ältere Menschen, vor allem Hochbetagte, die von ihren Angehörigen oder von anderen Personen aus dem Umfeld übervorteilt, ausgenützt oder vernachlässigt werden.

Die UBA kann hier eine einmalige und kostengünstige Unterstützung bieten durch:
  • eine unabhängige niederschwellige Anlaufstelle
  • die Behandlung von Fällen durch erfahrene, meist ältere Fachexperten auf freiwilliger Basis
  • durch Vermittlung zwischen den Parteien und die aktive Suche nach sachgerechten, befriedigenden Lösungen für alle Beteiligten
  • Die Unterstützung bezieht sich auf Probleme mit institutionellen Stellen sowie auch im privaten Bereich.
Mann_schaut_aus_Fenster

Die UBA arbeitet subsidiär d.h. sie bietet Betroffenen primär Hilfe zur Selbsthilfe. Wenn ein Problem in den Zuständigkeitsbereich einer anderen Organisation fällt, verweist die UBA an diese Stelle. Die UBA ist grundsätzlich der Allparteilichkeit verpflichtet.
Sie wird von verschiedenen Organisationen, Kantonen und Gemeinden unterstützt. In ihrer Arbeit ist sie aber unabhängig.
Die UBA ist in der Region verankert und kennt die lokale Situation. Sie kann deshalb entsprechend beraten und handeln. Sie unterstützt und entlastet dadurch die öffentliche Hand.